Start/Hачало/Home
Impressum
Nationalhymne
 Bulgarienurlaube
Warum Bulgarien?
Urlaub 2001
Urlaub 2003
Urlaub 2004
Ausflüge 2004
1. Urlaub 2005
2. Urlaub 2005
Ausflüge 2005
Urlaub 2006
Ausflug 2006-1
2. Urlaub 2006
Ausflüge2006-2
Hotel Sun Palace
Urlaub 2007
Ausflüge 2007
Urlaub 2008
Urlaub 2008 Nr. 2
Ausflüge 2008
Ausflüge 2008 Nr. 2
Urlaub 2009
Ausflug 2009
Sun Palace 2009
Urlaub 2009 Nr. 2
Ausflüge 2009 Nr. 2
Urlaub 2010
Urlaub 2010 Nr. 2
Ausflüge 2010
Hotel Orel
November 2010
1. Urlaub 2011
Fremdenführer
Ausflug 2011
Meine Hotels
2. Urlaub 2011
Ausflüge 2011-2
Hotel Sun Palace - 2
Urlaub 2012
Bojidar
Treffen
Ausflüge
Hotel Sun Palace
Dorffest in Tankovo
2013
Pamporovo - Belogradschik
Gästebuch
Von anderen Autoren
DBG Leipzig e.V.
Bulgaren in Leipzig
Sehenswürdigeiten in BG
Links
Български
Национален химн
Моите почивки
Забележителности
Българи в Лайпциг
Книга за гости
English
National anthem
My holidays in Bulgaria
Sights
Visitors' book
Русский
Гостевая книга
Мои поездки
Test
 


Natürlich sind Horst und ich auch dieses Jahr wieder an den Sonnenstrand geflogen. Es war wie immer ein Mix aus Erholung und Treffen mit guten Freunden und Bekannten. Zwei unserer drei Wochen waren wir zusammen mit Didi und Peter im selben Hotel. Die beiden hatten wir im Jahr zuvor im Fiesta Beach kennengelernt.   

Über unser Hotel Sun Palace berichte ich hier  und über meinen Ausflug hier

Wir kamen eine Stunde verspätet an, weil in Leipzig die Eincheckmaschine nicht richtig funktoniert hatte. Es machte aber nichts, wir waren trotzdem noch zur Mittagszeit im Hotel. Dort empfingen uns Didi und Peter. S04 und Frau waren auch wieder da. Nach dem Essen machten wir uns auf in die Bar Central, um Dida und Kremena zu besuchen.  


Didi, Peter und ich in der Bar Central, Horst fotographiert



Mit Kremena (in Rot) und Dida (rechts)


Ein anderes Domizil war die Condor-Bar:




Treffen mit Toschko (rechts)





Snescha (rechts) hat uns auch besucht!



Wie sag ichs auf bulgarisch?



Es scheint geklappt zu haben







Die Indian Bar von Billys Bistro ist mit dem Pamporovo baulich zusammengefügt worden, ich meine zum Vorteil. Wir waren häufiger dort und haben uns dort auch mit Bekannten getroffen.



Auf dem Weg zum Pamporovo













Kristina zapft beidhändig



Und die Gläser werden eisgekühlt





Kristina & Kristina



Mit Emi und dem Koch





Mit dem Geschäftsführer



Mit Petra und Waldi





Mit Aloys, Sigrid und Erika

Aloys ist der mit der Autogrammkarte (s. Fiesta Beach 2008)





Vorne rechts die Kellnerin Ralli





Jetzt sind Petra und Waldi dazugestoßen



Auf den Bildern gucken wir alle etwas seltsam, aber keine Angst, wir waren alle gut gelaunt und keiner ist dem anderen an die Wäsche gegangen! 











Mit Veni an ihrem Arbeitsplatz, mit meiner Bulgarischlehrerin Milena und ihrem Mann Benno, und natürlich sind uns Dimo und Elena wieder über den Weg gelaufen. Snescha und Kristo haben uns auch besucht. Die größte Überraschung war, dass mich Moira von Beach Bulgaria  im Pamporovo angesprochen hat.



Richtig, am Sonnenstrand. Und hier ist er endlich, der Strand!




Das Seebad Sonnenstrand hat dieses Jahr 50jährigres Jubiläum, aus diesem Anlass wurden diese Laternen aufgestellt. Der Vater meiner Bulgarischlehrerin war übrigens der erste Direktor des Seebades und natürlich zu den Feierlichkeiten eingeladen.



Es war ein toller Urlaub mit sehr gutem Wetter, und ich freue mich schon auf den September. Dann bin ich wieder im "gelobten Land".

 
Top